Stationär betreutes Wohnen in Bad Oldesloe

Bad Oldesloe zählt 24.000 Einwohner und ist die Kreisstadt des holsteinischen Kreises Stormarn am Zusammenfluss von Trave und Beste. Sowohl Ost- und Nordsee als auch die Hansestädte Hamburg und Lübeck sind schnell und verkehrsgünstig mit Auto, Bahn oder Bus zu erreichen.Unsere Reihenhäuser in der Hamburger Straße 86 befinden sich in einem gewachsenen Wohngebiet, ganz in der Nähe des Stadtzentrums. Der Bahnhof ist fußläufig in rund 20 Minuten zu erreichen; die nächste Bushaltestelle ist fünf Gehminuten entfernt. Gute Einkaufsmöglichkeiten, kulturelle und konfessionelle Angebote, Restaurants und Cafés laden zu einer abwechslungsreichen Freizeitgestaltung ein. Verschiedene Arztpraxen und Apotheken sorgen für eine umfassende Gesundheitsversorgung.

Mehrere Werkstätten für behinderte Menschen bieten zudem gute Arbeits- und Ausbildungsmöglichkeiten vor Ort.

Bei unserem Wohnangebot in der Hamburger Straße 86 handelt es sich um drei Reihenhäuser aus dem Jahr 2003 mit insgesamt 15 Wohneinheiten. Jedes Reihenhaus verfügt im Erdgeschoss über eine Küche, einen Hauswirtschaftsraum mit Waschmaschine sowie ein barrierefreies Zimmer. Im ersten Stock befinden sich vier und im Dachgeschoss zwei Wohneinheiten, die jeweils in einen Schlaf- und einen Wohnbereich unterteilt werden können. Die Größe der Zimmer beträgt ca. 22 Quadratmeter. Jedes Zimmer verfügt über ein eigenes Duschbad mit WC von ca. vier Quadratmetern. In jeder Wohnung besteht die Möglichkeit, eine eigene Pantryküche einzubauen.

Der Aufenthaltsraum im Erdgeschoss ist zentraler Treffpunkt für alle Klienten, ihre Angehörigen und Freunde. Der Raum steht allen Klienten offen für intensive Gespräche mit den Mitarbeitern, gemeinsame Mahlzeiten und Freizeitaktivitäten.

Wohnhausleitung
Lotte Behnck-Hopfeld

Hamburger Straße 84 & 86
23843 Bad Oldesloe
Telefon: 0 45 31.89 67 8-0
Fax: 0 45 31.89 67 8-90
ibehnck-hopfeld(at)prosocial-sh.de